Kontakt Mitglied werden Links Impressum Disclaimer Startseite
Aktuelles Der Verein Club100 Termine Orden Ordensträger Bildergalerie

Aktuelles von den Husaren

Mit viel Spaß in die 5. Jahreszeit gestartet!
 

Das Prinzenjahr ist vorbei, aber am 5. November war es dann endlich wieder soweit  wir sind schwungvoll in die neue Session gestartet.

Zu den Klängen des Musikvereins St. Servatius Güls zogen die Husaren gutgelaunt vom Plan zum Festplatz. Dort war alles bestens vorbereitet. Doch vor dem Feiern stand noch der Uniformappell mit Verleihung des Corpsorden, die Vorstellung des neuen Sessionsorden sowie die Ehrung verdienter Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft auf dem Programm.

 Viele Gülser waren schon in bester Fastnachtslaune und feierten ausgelassen den Beginn der neuen Session! Für beste Karnevalsstimmung sorgte der Musikverein St. Servatius, DJ Jens und mit Alpenkölsch kamen dann noch kölsche Tön auf den Festplatz.

 
 

Koblenzer Narren spenden für den guten Zweck

Gülser Husaren übergeben über 13.000 Euro an die Versteckten Engel

In der vergangenen Karnevalssession haben die Koblenzer Tollitäten Prinz Frank (Kreuter) von Güls am See und Confluentia Melina (Möhlich) und die Gülser Husaren eine Charity-Aktion zugunsten der Versteckten Engel ins Leben gerufen. Die Aktion fand bei den Narren großen Anklang und so konnte am vergangenen Freitag im Koblenzer Fastnachtsmuseum ein Scheck über die stolze Summe von 13.144,52 Euro an den 1. Vorsitzenden der Koblenzer Tafel, Bernd Neitzert und an Günter Pauli den Leiter der Versteckten Engel übergeben werden.

Foto: Godehard Juraschek

Als klar war, dass die Gülser Husaren 2016 den Koblenzer Prinzen stellen werden, erläuterte Frank Kreuter, waren wir uns bei den Gülser Husaren schnell einig, dass wir in dieser großen Stunde für den Verein auch etwas für die Schwachen in unserer Gesellschaft machen wollen. Dabei sind wir schnell auf die Versteckten Engel gestoßen und waren direkt von der Idee dahinter begeistert.

Wie Melina Möhlich betonte, hatten die Gülser Husaren mit Peter Gries und der Firma Griesson - de Beukelaer einen zuverlässigen Partner gefunden, der sofort seine Unterstützung zusagte und die originellen Prinzenrollen-Spardosen für die gute Aktion zu Gunsten der Versteckten Engel zur Verfügung stellte.

Hinter den Versteckten Engeln verbirgt sich eine Unterorganisation der Koblenzer Tafel, die Geld für Koblenzer Kinder in Notlagen sammelt und für dringende Anschaffungen bereitstellt. Wie Bernd Neitzert erläutert, trifft gerade Kinder die Armut hart und allzu oft fehlt es an Elementarem wie Nahrung oder Hygieneartikeln. Wichtige Grundbedürfnisse der Kinder für eine gesunde Entwicklung können nicht erfüllt werden. Erzieher, Lehrer oder Sozialarbeiter sehen tagtäglich im direkten Kontakt zu den Heranwachsenden am besten, wo Hilfe dringend benötigt wird. Mit konkreten Anliegen wenden sie sich an die Versteckten Engel und weisen auf erforderliche Anschaffungen hin.

Bernd Neitzert und Günter Pauli freuten sich sehr über das großartige Ergebnis der Spendenaktion und bedankten sich bei allen Narren und Spendern. Dank dieser Hilfe können die Versteckten Engel noch mehr Kindern gezielt und schnell das zur Verfügung stellen, was sie für ihre kindgerechte Entwicklung brauchen.

Im Anschluss an die Scheckübergabe gab es noch einen kleinen Imbiss. Passend zum Motto des Abends wurden die Reste des Buffets am nächsten Vormittag dem Obdachlosenrestaurant Mampf übergeben.


Erfolgreiche Teilnahme bei den 10. Güls Open!

Ein 8. Platz unserer hervorragenden Damenmannschaft und ein grandioser 3. Platz der Herrenmannschaft, die sich in einem packenden Spiel um Platz 3 gegen das Team der Volksbank durchsetzen konnte, bescherten uns einen schönen Nachmittag auf der Gülser Tennisanlage. Vielen Dank an unsere Tennisspieler und Fans und natürlich ein großes Lob an die Aussrichter des Turniers, dem TC Güls 1978 e.V. ! Wieder einmal hervorragend! Bis nächstes Jahr, dann zum närrischen 11. mal!

2. und 3. Platz beim Ahle-Hau-Kapp des HCV

AKK Auftakt am 11.11. auf dem Jesuitenplatz

Am 11.11. passte alles. Tolles Wetter, tausende Narren auf dem Jesuitenplatz, ausgelassene Party-Stimmung mit Brings und Druckluft.
Es war Wahnsinn!

Aufgalopp in die Prinzensession

Es war so wunderschön. Lieben Dank alle, die mit dabei waren und mitgefeiert haben. Einen besonderen Dank an alle Helfer, die zu Gelingen beigetragen haben.

Der Prinzenvertrag ist unterschrieben

Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Der AKK-Präsident Franz-Josef Möhlich und unser 1. Vorsitzender Markus Ohlig unterschrieben bei der diesjährigen Delegiertenversammlung am 20. Oktober 2015 den Prinzenvertrag zwischen der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval und den Husaren.
Geben Sie hier den gewünschten Absatzinhalt ein...