Herzlich Willkommen bei den Gülser Husaren!

Session 2023/2024

Wir bedanken uns bei einem tollen Publikum und allen Freunden und Gönnern für eine phantastische Session!

Gülser Senioren feiern Karneval in der Pfarrbegegnungsstätte

Am Sonntag fand nach vierjähriger Pause mal wieder ein karnevalistischer Nachmittag für die Gülser Senioren in der Pfarrbegegnungsstätte statt. Die Freude darüber war groß und früh füllten sich die ersten Plätze. Doch leider meinte der Wettergott es an diesem Tag nicht gut mit uns. Bedingt durch vereiste und nicht geräumte Straßen konnten viele der älteren Mitbürger nicht teilnehmen. Ungeachtet dessen haben wir mit Freude Ausschnitte aus unserem Sitzungsprogramm präsentiert und die Gäste feierten ausgelassen mit.
Nach dem Einmarsch des stolzen Husarencoprs und der Begrüßung durch den Präsidenten Frank Kreuter eroberten die Kindergarde, die Jugendgarde und die Tanzgarde mit ihren schmissigen Gardetänzen die Herzen der Senioren im Sturm. Mit phantasievollen Kostümen und schwungvollen Tänzen begeisterten die Kindershowtanzgruppe“, die Damenshowtanzgruppe und das Männerballett ein ums andere Mal das Publikum. Das hatte auch bei den humorvollen Wortbeiträgen von dem „Tapferen Schneiderlein“ (Diana Weber), dem „Dussel von der Mussel“ (Arik Röder), den „Zwei Freunden“ (Katherina Geil und Christoph Nell) und dem „Ahle Frollein mit dä Paraplü“ (Tobias Rouette) viel zu lachen. Musikalische Glanzpunkte setzten die „Lappedängler“ mit ihren Liedern. Die Tollitäten Prinz Dirk, der Vollblut-Geck vom Deutschen Eck und die Confluentia Jenni ließen sich es auch nicht nehmen und statteten ihren Besuch ab. Ein großes Dankeschön an die Damen von der Seniorenbegleitung, die diesen Nachmittag möglich gemacht haben und bestens für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Närrischer Nachmittag im Seniorendomizil Laubenhof

Traditionell sind wir mit einem närrischen Nachmittag in den Sitzungskarneval gestartet. Mit viel Freude haben wir Ausschnitte aus unserem Sitzungsprogramm präsentiert. Es wurde getanzt, gesungen, geschunkelt  und gelacht. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch von Prinz Dirk, der Vollblut-Geck mit Liebe zum Eck und Ihre Lieblichkeit Confluentia Jenni mit ihrem bunten Gefolge von der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval.

Der Kartenverkauf geht weiter …

Nach einem erfolgreichen Kartenvorverkauf am 6.1. erhalten Sie Restkarten für unsere Abendsitzungen ab sofort bei

Gulisa Optik
Gulisast. 15
56072 Koblenz

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr  09:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr  14:00 – 18:00 Uhr
Mi und Sa       09:00 – 13:00 Uhr

Karten für die Kölsche Party am 10. Februar gibt es bei der

Servatius Apotheke
Planstr. 4
56072 Koblenz

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 08:30 – 18:30 Uhr
Sa          08:30 – 13:00 Uhr

 

Die Kindersitzung am 28. Januar ist AUSVERKAUFT. Es sind KEINE Karten mehr in der Servatius-Apotheke erhältlich!

Husaren ernennen neuen Ehrenhusaren

Im Rahmen eines kurzweiligen Empfangs im Rieslinghof wurde Detlev Port mit der höchsten Auszeichnung im Gülser Karneval, dem Ehrenkreuz der Gülser Husaren, ausgezeichnet und zum Ehrenhusaren ernannt.

Die Session 2023/2024 ist eröffnet
Mit einem schwungvollem Aufgalopp sind wir in die 5. Jahreszeit gestartet

Am 4. November 2023 war es wieder so weit: In bester Karnevalsstimmung sind die Gülser Husaren in die Karnevalsession 23/24 gestartet

Zu den Klängen des Musikvereins St. Servatius Güls zogen die Husaren durch Güls bis zum festlich geschmückten Festplatz. Trotz des regnerischen Wetters waren viele gekommen, um den Start in die neue Session zu feiern. Zufrieden stellte der Kommandeur der Husaren Jens Vogt beim Uniformiertenappell fest, dass alle Uniformen top in Ordnung sind und dass das Husarencorps und die Harlekine für die Session gut gerüstet sind. Allen Uniformierten, die seit 5 Jahren die Uniform tragen, wurde der Corpsorden verliehen. Präsident Frank Kreuter präsentierte den Orden der Session und ehrte Ruth Baldus, Bettina Bündgen, Christian Bündgen, Peter Bündgen, Yannick Bündgen, Ralf Heimes, Falk Hornfischer, Gaby Hornfischer, Tanja Knebel, Eva Mayer, Janina Mayer, Werner Mayer, Christoph Nell, H. Hubert Ritter, Michelle Schneider, Sharice Schneider, Wolfgang Schneider, Stefan Weber, Achim Wilbert und Claudia Zentner für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Als kleines Dankeschön für ihre Treue erhielten sie eine Urkunde und die silberne Verdienstnadel der Gülser Husaren.

Nach dem offiziellen Teil wurde dann ausgelassen gefeiert. Bei Döbbekooche und reichlich Getränken ließen es sich alle gutgehen. Für prächtige Stimmung sorgten die Karnevalsband Jeck Eleven, Lukas Otte und DJ Jay Pee. Aber auch hoher Besuch schaute vorbei. Die designierten Tollitäten Prinz Dirk, der Vollblut-Geck mit Liebe zum Eck und Confluentia Jenni mit ihrem Hofstaat der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) gaben sich die Ehre und ließen sich von der guten Stimmung anstecken.

Club 100 auf den Spuren des Weins

Am 21.10. haben wir mit unseren Unterstützern des Club 100 bei sonnigem Herbstwetter einen wunderschönen Nachmittag verbracht.

Bei einer Wanderung durch die Gülser Weinberge gaben uns Gerhard und Jonas Spurzem vom Weingut Spurzem.
interessante Einblicke in den Weinbau. Anschließend wurden wir in die Geheimnisse des Weinkellers eingewiehen und verbrachten einen geselligen Abend.

Vielen Dank an die Mitglieder des Club 100 für ihre Unterstützung!

Husaren freuen sich über eine Energiespende der Sparkasse Koblenz

Unser 1. Vorsitzender  Markus Ohlig und der 2. Vorsitzende  Edgar Lotzer freuten sich über einen Scheck in Höhe von 900 Euro. Dank eines von der Stadt Koblenz initiierten Hilfsprogramms profitierten 46 Koblenzer Vereine von insgesamt rund 100.000 Euro, die die Sparkasse Koblenz bereitgestellt hat. Im Rahmen eines kleinen Empfangs in der Hauptstelle der Sparkasse konnten sie einen symbolischen Spendenscheck entgegenzunehmen. Empfangen wurden die rund 70 Vereinsvertreter von Matthias Nester, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Koblenz, und Oberbürgermeister David Langner.

Neuer Vorstand gewählt 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Gülser Husaren fand im Weinhaus Kreuter statt. Die 1. Vorsitzende Markus Ohlig konnte knapp 50 Mitglieder zu begrüßen. Nach Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Anschließend folgte die Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung. In seinem Geschäftsbericht blickte der 1. Vorsitzende Markus Ohlig auf die Herausforderungen der beiden vergangenen Sessionen unter Pandemiebedingungen zurück. Der Kassenbericht der Schatzmeisterin Tanja Cohen zeigte auf, dass die Husaren finanziell auf einer soliden Basis stehen. Sabine Lehna und Harald Zentner  hatten die Kasse geprüft und sie attestierten dem Vorstand eine ordentliche Führung der Bücher und die Mitgliederversammlung entlastete daraufhin einstimmig den Vorstand. Die nun anstehende Neuwahl des Vorstandes war der wichtigste Tagesordnungspunkt an diesem Abend.
Der neue Vorstand  setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Markus Ohlig
  • 2. Vorsitzender: Edgar Lotzer
  • Präsident: Frank Kreuter
  • Geschäftsführer: Arik Röder
  • Schatzmeisterin: Tanja Cohen
  • Kommandeur: Jens Vogt
  • Beisitzerin: Nicola Lunnebach
  • Beisitzerin: Helene Sauer
  • Beisitzerin: Maria Bügener
  • Beisitzerin: Katherina Geil
  • Besitzer: Marco Nöthen

Sabine Lehna und Harald Zentner stehen auch in den nächsten 2 Jahren für das Amt der Kassenprüfung ur Verfügung.
Christian Krey hatte nicht mehr für den Vorstand kandidiert. Wir bedanken uns bei Christian für seine Arbeit in den letzten Jahren.